Suche
  • GanzIch Nadelstich
  • by Claudia Ganz
Suche Menü

Elsenherbst

p1050444 Die Elsenparty hat begonnen und es ist für mich ein schöner Anlass, mal wieder eine Else zu nähen (meine erste sehr ihr hier). Der extrem wandelbaren Schnitt von Monika alias Schneidernmeistern ist der Hammer und wie auch beim  ersten mal, bin ich von der guten Passform des Schnittes begeistert. Ich habe mir einen schönen Strickjersey für mein schlichtes Herbstkleid ausgesucht. Da ich ein extremes Hohlkreuz habe, ist der Schnitt bei mir im Rücken sehr weit. Ich habe das Rückenteil nicht im Bruch zugeschnitten, sondern in zwei Teilen, die ich ein wenig gerundet habe. Zwei Abnäher wären auch eine Möglichkeit gewesen. Aber da hatte ich Angst, dass ich sie nicht gleichmäßig hinbekommen.

p1050420  Mit dieser Lösung bin ich gut klar gekommen, sodass ich das Kleid auch ohne Gürtel tragen kann.

p1050432Irgendwie ist mir erst jetzt richtig klar geworden (spätestens als ich die Cardigan von Monika gesehen habe), wie vielseitig dieser Schnitt doch ist. Ob Kleid (verschiedenste Variationen), Hoodie, Shirt oder Rock; alles ist möglich. Mein nächstes Projekt wird ein Hoodie, den ich gut für unseren Herbsturlaub gebrauchen kann.

Jetzt verlinke ich mich noch schnell bei Monika und dann schaue ich mir all die anderen „Elsen“ an.

Macht´s gut, Claudia

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Claudia,
    eine sehr schöne Else! Den Strickstoff ich finde ich toll! Steht dir super!
    LG Vanessa

    Antworten

    • Hallo Vanessa,
      danke für deinen lieben Kommentar. Ich mag die „Else“ auch sehr gerne und der Stoff ist super angenehm zu tragen.
      Lieben Gruß, Claudia

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.