Suche
  • GanzIch Nadelstich
  • by Claudia Ganz
Suche Menü

Schlüsselbandparade

P1030694_a

Heute habe ich eine ganze Parade an Schlüsselbändern genäht, die in meinen Dawanda Shop wandern. Aber einen werde ich auf jeden Fall behalten. Vielleicht suche ich dann meinen Schlüssel weniger, lach :-). Hier noch eine kleine Anleitung, wer sich selber ein Schlüsselband machen möchte. Ist auch super geeignet, um mit Kindern zu nähen:

Material: Du benötigst lediglich einen Karabiner (ich benutze welche mit 25mm Fläche), evtl. eine Hohlniete (nicht unbedingt notwendig; sieht aber schön aus) und ein Stück Stoff mit den Maßen B 10 cm x L 100 cm. Für Kindern reicht eine Länge von 80 cm. Der Stoffstreifen kann auch gut aus Reststücken aneinander genäht werden.

Anleitung: du faltest dein Stück Stoff der Länge nach mittig und bügelst es vorsichtig. Danach wieder auseinanderklappen und die äußeren Kanten nach innen falten und wieder bügeln. Jetzt kannst du dich super an die mittlere „Bügel“ Linie orientieren. Nun beide Seiten zur Mitte falten, sodass sie genau aufeinander liegen. Dein Streifen hat jetzt eine Breite von 2,5 cm. Nun mit einem Geradstich an den beiden langen Seiten das Band zunähen. Die kurzen Enden werden mit einem Zickzackstich versäubert, damit der Stoff nicht ausfranst. Nun wird der Karabiner über das Band gezogen und die beiden Enden werden aufeinander gelegt und zusammen genäht. Hierbei schauen, dass sich das Band nicht verdreht. Als letzten Schritt den Karabiner an die richtige Position schieben (dort wo das Band zusammen genäht wurde) und mit einem geraden Stich das Band festnähen. An dieser Stelle könnt ihr auch die Hohlniete benutzen.

P1030696        

Viel Spaß beim Nachnähen und ich glaube, das wird mein Band.            P1030708_a

Macht´s gut, Claudia

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.